Freitag, 20. September 2013

La fiesta de la Virgen Guadalupe

Mit Romina und Magda (arbeitet in Alcalá) war ich fast die gesamte Zeit bei der Parade
Am vergangenen Wochenende fand in Sucre das größte Fest des Jahres statt. Es war eine Art riesige Parade, bei der mehrere Tanzgruppen verschiedene, traditionelle Tänze vorgeführt haben.
Das Fest hat Freitag Mittag angefangen und ging Samstag bis spät in die Nacht. Natürlich waren wir mittendrin!
Im Großen und Ganzen hat das Fest super viel Spaß gemacht und es war faszinierend die Vielfalt der bolivianischen Tänze zu sehen!
Manchmal war es so, dass die Tänzer uns mit in die Parade gezogen haben und wir dann mitgetanzt haben, ohne die Tänze wirklich zu können. Auch das ist mal ein Erlebnis!

es gab viele unterschiedliche Kostüme, die der Frauen waren meistens sehr knapp


hier sieht man, wie eine Kindergruppe "Saya" tanzt

Diese Tanzgruppe hat "Tinku" getanzt. Eins dieser bunten Bänder hat Romina sogar geschenkt bekommen

Ich mit einem "Caporales" Tänzer, an den Schuhen tragen sie Glöckchen




Solche Trachten werden wir bei dem großen Maifest auf der Isla wahrscheinlich auch tragen!

Mittlerweile sind wir wieder auf der Isla angekommen und seit Gestern auch wieder am Arbeiten.
Am 21.9. ist hier immer der Tag des Schülers, da aber die meisten Lehrer nicht von der Insel kommen und übers Wochenende wieder nach La Paz fahren, wird dann am Montag getanzt. Die Schüler müssen nichts machen, nur die Lehrer. Und da wir hier ja nun auch Lehrer sind, werden wir versuchen "Tinku" vorzutanzen.
Ich werde ein Video und Fotos machen und die dann das nächste Mal, wenn ich in La Paz bin ins Internet stellen!

Kommentare:

  1. Schön das die Inseln euch wieder hat. Die bilder sind wirklich toll.hoffe doch du tanzt uns dann auch mal was vor.hdl mama

    AntwortenLöschen
  2. ich freue mich schon riesig auf die Bilder von dir in einem der kleinen weißen Kostümchen! in meiner Vorstellung ist es schon echt super:-*!
    du bist übrigens schon unverschämt braun geworden!
    LG, deine Lieblingsschwester

    AntwortenLöschen