Samstag, 10. August 2013

Endlich Angekommen!

¡Bienvenidos!

So, nach insgesmt 36 Stunden Anreise bin ich endlich in Santa Cruz angekommen.
Die ersten beiden Flüge, von Frankfurt a.M. nach Madrid und weiter nach Lima, Peru, waren zwar lang aber angenehm. Man konnte Musik hören, Fernsehen und beim Überseeflug schlafen.
In  Lima hatten wir dann vier Stunden Aufenthalt und so spannend ist der Flughafen dort nicht.
Als es dann endlich weiter nach Bolivien ging, wurde uns nach einiger Zeit mitgeteilt, dass wir keinen Direktflug haben, sondern eine Zwischenlandung in La Paz vorgesehen ist. Die Landung dort war sehr schauklig und holprig, so dass sich viele das Flugzeugessen noch einmal durch den Kopf gehen ließen...
Ansonsten ist La Paz von oben aber sehr sehenswert, da die Stadt in einer Art Bergkrater liegt und in sich einen Höhenunterschied von gut einem Kilometer hat.
La Paz machte einen sehr braunen, trockenen Eindruck im Gegensatz zu Santa Cruz, wo wir wenig später landeten. Santa Cruz liegt rund 3000 Meter niedriger und ist größten Teils grün. Was für ein Kontrast!

Im Moment ist es bei uns halb acht am Morgen und wir warten darauf endlich frühstücken zu können.
Heute und Morgen haben wir noch eine Art Vorbereitunsseminar hier in Santa Cruz. Dann geht es Morgen Abend nach La Paz weiter, damit wir uns an die Höhe gewöhnen können. Und nach zwei weiterenTagen geht es dann endlich auf die Isla Del Sol!

Nachher werde ich dann auch mal versuchen ein paar Fotos zu posten.

¡Saludos de Santa Cruz!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen